Miteinander - Füreinander

Unser Verband hat eine lange Tradition. Er wurde 1945 im Osten Deutschlands mit dem Ziel gegründet, soziale Not und Elend nach dem Krieg zu lindern. Heute engagieren wir uns für pflegebedürftige sowie sozial benachteiligte Menschen. Solidarität ist das Leitmotiv unseres Wirkens.

Unsere Mitglieder und Freunde können in den Begegnungsstätten, Interessen-, Mitglieder-, Orts- und Selbsthilfegruppen der Volkssolidarität ihre Freizeit sinnvoll gestalten und gleichzeitig Gemeinschaft erleben. In der Volkssolidarität finden Menschen zusammen, die Solidarität brauchen, und Menschen, die Solidarität geben. Ein guter Zweck vereint sie!

Generationübergreifende Angebote fördern das gegenseitige Miteinander und das solidarische Füreinander von Jung und Alt.